Alle Beiträge von Mimi und Martin

Expedition Kanelbullar: Kvikkjokk bis Hemavan

Satt und zufrieden schlendern wir durch das nächtliche Hemavan. Wir haben ein Abendessen in einer ausgezeichneten Pizzeria genossen und sind nun auf dem Weg zurück in unsere Unterkunft. Hemavan erreicht zu haben, zu Fuß vom Nordkap, erfüllt uns ein wenig mit Stolz und wir sind in Feierlaune. Mehrere Meilensteine haben wir mit unserer Ankunft bzw. in den Tagen davor erreicht: In Hemavan haben wir das südliche Ende des Kungsleden erreicht. Wir sind insgesamt 1250 Kilometer gewandert. Wir haben den Polarkreis überschritten. Wir haben Norrbottens län, die nördlichste und größte Provinz Schwedens durchquert. Und: wir sind immer noch bestens aufgelegt und motiviert weiter zu gehen. Expedition Kanelbullar: Kvikkjokk bis Hemavan weiterlesen

Expedition Kanelbullar: Abisko bis Kvikkjokk

Wenn man von Abisko nach Kvikkjokk wandern will, ist es eigentlich naheliegend dem Kungsleden zu folgen. Wir hatten aber einen anderen Plan: nach ein paar Tagen am Kungsleden nach Westen in Richtung Ritsem abbiegen und von dort den Sarek-Nationalpark durchqueren. Denn von einer Wandertour durch Sarek träumen wir schon lange. Expedition Kanelbullar: Abisko bis Kvikkjokk weiterlesen

Expedition Kanelbullar: Kilpisjärvi bis Abisko

Wir sind in Abisko angekommen! Dieses Etappenziel ist für uns von besonderer Bedeutung, denn es fühlt sich fast nach Heimkommen an. Vor vier Jahren hat hier bei der Bergstation Abisko unsere Wanderung entlang vom Kungsleden begonnen, vor vier Monaten hat hier unser Winterabenteuer geendet. Nun sind wir aus dem hohen Norden, über die norwegischen Berge, hierher gekommen und das weite schwedische Fjäll, das für die kommenden Wochen unser zuhause sein wird, liegt vor uns. Expedition Kanelbullar: Kilpisjärvi bis Abisko weiterlesen

Expedition Kanelbullar: Kautokeino bis Kilpisjärvi

Sümpfe, Mückenheere, gewaltige Wasserfälle, versteckte Hütten, karge Plateaus, ein dschungelartiges Tal, weite Landschaft, … diese Etappe mit etwa 190km war unglaublich abwechslungsreich. Unser Weg folgte weiter dem Fernwanderweg E1, der hier mit einem Klassiker der nordskandinavischen Wanderwege zusammenfällt: dem Nordkalottleden. Wir blicken auf eine großartige Etappe zurück, von der wir nun kurz berichten wollen. Expedition Kanelbullar: Kautokeino bis Kilpisjärvi weiterlesen

Expedition Kanelbullar: Unser Plan

Nun hat unsere große Wanderung, das Kernstück unseres Abenteuerjahrs, begonnen! Nach zwei Monaten „Abenteuerpause“ und Inselzeit fühlt es sich großartig an wieder unterwegs zu sein und vier Monate Wanderfreiheit vor uns zu haben. Die Pause an der Westküste Schwedens hat nicht nur uns gut getan, sondern auch der Natur Zeit gegeben von Winter auf Sommer zu wechseln: der Schnee ist fast überall geschmolzen, die Wege sind wieder begehbar und die Temperaturen freundlich geworden. Es steht dem Start unserer Wanderung am Nordkapp nichts mehr entgegen! Expedition Kanelbullar: Unser Plan weiterlesen