Schlagwort-Archive: Weitwandern

Expedition Kanelbullar: EIN Jahr Danach

Vor genau einem Jahr am 6. November 2018 sind wir in Mora, dem Ziel unserer langen Wanderung, angekommen. So recht konnten wir es nicht glauben, dass unsere Wanderung nun zu Ende geht und wir tatsächlich mehr als 2200km hierher gewandert sind. Was waren so die Gedanken, die uns in diesem Moment durch den Kopf gegangen sind? Worüber haben wir gesprochen?

Expedition Kanelbullar: EIN Jahr Danach weiterlesen

Expedition Kanelbullar – Ein Blick zurück

Vor etwas mehr als zwei Monaten sind wir durch das ikonische Vasaloppstor in Mora spaziert und am Endpunkt unserer langen Wanderung angekommen. In dem Moment waren wir glücklich, verwirrt und aufgeregt. Etwas Großes geht zu Ende und – notwendigerweise – etwas Neues beginnt.

Expedition Kanelbullar – Ein Blick zurück weiterlesen

Expedition Kanelbullar: Gröna Bandet geschafft!

Woohoo, wir haben das erste von zwei Zielen unserer Expedition Kanelbullar erreicht: Grövelsjön! Wir haben somit Gröna Bandet absolviert, sind also die gesamte schwedische Gebirgskette von Treriksröset bis hierher gewandert. Wir freuen uns und sind stolz dieses große Ziel erreicht zu haben. Vor 110 Tagen sind wir am Nordkap gestartet und haben seitdem etwa 2000km zurückgelegt. Die letzten 12 Tage seit Åre waren abwechslungsreich, schön, herausfordernd und haben uns noch einmal durch einen ganz anderen Landschaftstyp geführt.

Wir berühren die Tür der Grövelsjön Fjällstation und haben somit Gröna Bandet geschafft!

Expedition Kanelbullar: Gröna Bandet geschafft! weiterlesen

Expedition Kanelbullar: Jämtländische Gastfreundschaft

Nach den Herausforderungen im Lierne Nationalpark ist unser weiterer Weg einfach und geradlinig. Für einige Tage geht es fast durchgehend über Schotterstraßen in Richtung Åre. Auch wenn uns die Monotonie der schier endlosen Forststraßen und geplagte Füße belasten, so wird etwas ganz Anderes für diesen Wegabschnitt in Erinnerung bleiben: die unglaubliche Gastfreundschaft der Jämtländer. Expedition Kanelbullar: Jämtländische Gastfreundschaft weiterlesen

Expedition Kanelbullar: Wintereinbruch im Lierne Nationalpark

Jetzt, in der gemütlichen Küche unserer Herberge in Valsjöbyn, wirkt das Unwetter der letzten Tage wie eine ferne Erinnerung. Schneefall, Regenschauer, peitschender Wind und ein kahles, von Sümpfen und Seen überzogenes Bergmassiv, das sich mehr und mehr in eine unwirtliche Winterlandschaft verwandelt. Die Durchquerung des Lierne Nationalparks war das fordernste Stück unserer bisherigen Wanderung und wir waren kurz davor umzukehren – mit unklaren Auswirkungen auf unsere weitere Tour. Aber der Reihe nach. Expedition Kanelbullar: Wintereinbruch im Lierne Nationalpark weiterlesen